Andrea Betke

CLYT Lachyoga Lehrerin

ausgebildet durch Dr. Kataria
Mobil 0152/52365364

 

 

HudL, Haus unter den Linden

Unter den Linden 12

32052 Herford
 

donnerstags 14.30 - 15.30 Uhr
 

 

Vorkenntnisse und eine Anmeldung sind nicht erforderlich.

 

 

Mein liebstes Hobby?
Lachen!
Dalai Lama

 

Atmung + Bewegung + Lachen = Lebensfreude

 

Lachyoga verbindet Lachen ohne Grund mit einfachen Bewegungen und Atemübungen.

Was ist Lachyoga?

Lachyoga ist ein Training und besteht aus einfachen Atem,- Dehn- und Lachübungen.

 

Ziel des Lachyogatrainings ist es, jedem ein gesünderes, friedvolleres und glücklicheres Leben zu ermöglichen.

 

Es wird in mehr als 10.000 Lachclubs in 72 Ländern dieser Welt praktiziert und hat sich zu einer der größten Gesundheits- und Friedensbewegung unserer Zeit entwickelt.

 

Lachyoga ist nicht religiös und nicht politisch.

 

Es wird in allen Lebensbereichen angewendet, in Krankenhäusern, Firmen, Kindergärten, Seniorenzentren, Schulen, Universitäten, Sportvereinen, Fitnesstudios, Hotels, Gefängnissen, Seminarhäusern und natürlich in Lachclubs.

 

Es ist ein sehr kostengünstiges Mittel um das Immunsystem zu stärken und um ein stabiles körperliches und psychisches Gleichgewicht zu erlangen.

 

Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel Gutes in den Menschen hinein huschen kann. Christian Morgenstern

Welche Vorteile bringt Lachyoga?

Lachyoga bringt gesundheitliche Vorteile und Lebensfreude:
 

- reduziert Stress, entspannt sofort

 

- macht sofort gute Laune, aktiviert die Glückshormone

 

- stärkt das Immunsystem

 

- aktiviert die Selbstheilungskräfte

 

- fördert das Miteinander, verbindet die Menschen

 

- hilft mit den Anforderungen des Alltages
  gelassener umzugehen

 

Lachen ist eine großartige Medizin, und sie hat nur
positive Nebenwirkungen. Sam Ewing


 

Wie wirkt Lachyoga?

Bei körperlichen und mentalen Krankheiten besteht in mehr als 70 % ein Zusammenhang mit Stress.

 

Lachyoga trägt dazu bei, die negativen Auswirkungen von Stress zu beseitigen. Beim Lachen werden die Stresshormone Adrenalin und Cortisol abgebaut.
Ein ganzer Glückshormoncocktail, wie z.B. Dopamin, Endorphine und Serotonin wird ausgeschüttet.
Diese Neurotransmitter wirken schmerzlindernd, entspannend, entzündungshemmend und rufen Wohlbefinden und Glücksgefühle hervor. 

 

Der ganze Körper wird trainiert und 10 Minuten Lachyoga wirken auf das Herz-Kreislaufsystem wie 30 Minuten Fitnessstudio oder Jogging.

 

Wir können befreit durchatmen, denn beim Lachen erfolgt die Atmung reflexartig richtig. Lachyoga vermittelt die tiefe Bauchatmung und bis zu 4 x mehr Sauerstoff.

 

Der Himmel hat den Menschen als Gegengewicht gegen die
vielen Mühseligkeiten drei Dinge gegeben: Die Hoffnung, den
Schlaf und das Lachen. Immanuel Kant

Weshalb begeistert Lachyoga so viele Menschen?

Weil es Spaß macht. Die meisten Menschen können sich nicht dauerhaft zu einem Fitnesstraining motivieren, da ihnen das Training keinen Spaß macht. Oftmals braucht es sehr viel Zeit und Disziplin, um Trainingserfolge zu erzielen.

 

Es fehlt die Begeisterung und die Freude, dass was unter die Haut geht, um länger am Ball zu bleiben.

 

Hier wirkt Lachyoga, denn es erweckt die Lebensfreude, Körper und Geist sind sofort entspannt und fühlen sich wohl. Schon mit der ersten Lachyoga Einheit erleben wir diese Wirkung.

 

Lachen ohne Grund in der Gruppe verbindet die Menschen in ihrem tiefsten Inneren, denn die Menschen lachen hier nicht
übereinander, sondern miteinander. Dr. Kataria

Für wen ist Lachyoga geeignet?

Für jeden. Ganz gleich welche Altersgruppe, vom Kind bis zum Rentner kann jeder mitmachen, hat Spaß und trainiert leicht und mühelos seinen ganzen Körper.
 

Als Lachyoga Lehrerin biete ich ein variationsreiches Programm an, welches sich den Bedürfnissen der jeweiligen Person oder der Gruppe anpasst. 

 

Das Training ist für jede Altersgruppe geeignet und kann sitzend, stehend oder liegend ausgeübt werden und ist sogar für Menschen geeignet, die an das Bett oder an den Rollstuhl gebunden sind. Es kann alleine, zu zweit oder in Gruppen von drei bis zu hunderten Personen ausgeübt werden.

 

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Das Training ist auch für

unsportliche Menschen geeignet. Eine besondere Ausstattung oder Kleidung wird nicht gebraucht. Lachen macht durstig, bitte für ausreichend Flüssigkeitszufuhr sorgen und bequeme Kleidung tragen.

 

Mangel an Lachen bedeutet Mangel an Gesundheit. Lacht soviel ihr könnt: es tut euch gut. Wann immer ihr lachen könnt, lacht weiter. Und bringt andere Leute zum Lachen, wenn möglich, weil es ihnen gut tut. Robert Baden-Powell

 

 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now